Videos


Hier sehen Sie interessante Video-Beiträge rund um das Thema Gesundheit.

Wie funktioniert Darmkrebsvorsorge? Kurz, kompakt & anschaulich: Allgemeinärztin Dr. Nicola Fritz und Magen-Darm-Arzt Dr. Martin Held erläutern die wichtigsten Infos zur Darmkrebsvorsorge. Unterstützt werden Sie dabei von kleinen Comic-Helden die gemeinsam folgende Fragen beantworten: -Welche Angebote gibt es?


Herz und Depression. Extrem häufig und leider viel zu oft übersehen trübt die Depression nicht nur die Lebensfreude sondern erhöht auch unser Herz-Kreislaufrisiko. Aber: Es gibt Hoffnung!


Herzschwäche - bin ich betroffen? Eine der bedeutendsten und schwersten Erkrankungen überhaupt und erstaunlicherweise in ihrer Bedeutung von der Bevölkerung massiv unterschätzt. Die Herzschwäche. Könnten Sie betroffen sein?


Herzrhythmusstörungen - Wann behandeln? Herzrasen, Herzstolpern, Aussetzer und Co.: nur lästig oder tatsächlich behandlungsbedürftig? Dr. Heart erklärt die wichtigsten Grundlagen.


Erste Hilfe - Was ist zu tun? Seid Ihr schon hingefallen? Durch Laub und den ersten Frost sind die Straßen teilweise ziemlich glatt. Da kann es leider schon einmal zu einem Unfall kommen. Wie Ihr im Notfall Erste Hilfe leisten könnt, erklärt Euch Dr. Johannes Wimmer.


LDL-Cholesterin - der "bad guy" unter den Blutfetten. Der "bad guy" unter den Cholesterinen, das sog. LDL-Cholesterin, gilt als einer der wichtigsten Beschleuniger der Arterienverkalkung, der Arteriosklerose. Daher macht es durchaus Sinn das LDL-Cholesterin so weit wie möglich zu senken!

Mehr Videos von Dr. Heart - hör auf dein Herz - finden Sie auch: hier


Osteoporose - Dem Knochenschwund vorbeugen - Hintergrund und Übungen! Unsere Knochen sind ein lebendiges System, sie unterliegen einem ständigen Auf- und Abbau. Ab etwa dem 30. Lebensjahr werden die Knochen vermehrt abgebaut. Dies ist ein natürlicher Vorgang.


Anika S. hat 13 Migräneanfälle im Monat, lebt stetig mit Schmerztabletten. Als Intensivschwester im Schichtdienst ist sie hoch belastet. Sie muss im Alltag einiges umstellen.


Autoverkäufer Martin W. leidet an Diabetes. Er liebt seinen fahrbaren Untersatz, riesige T-Bone-Steaks und ein gutes Bier. Sein Schlaganfall-Risiko zwingt ihn, etwas zu unternehmen.


Erika B. steckt in den Wechseljahren, leidet unter extremer Schlaflosigkeit und nimmt stetig zu. Wie kann sie als Vegetarierin ihren Nährstoffbedarf decken und die Beschwerden loswerden?


154 Kilogramm wiegt Jürgen B. - und in seinem linken Knie reibt bereits Knochen auf Knochen. Werden exotische Gewürze und eine spezieller Ernährungsplan ihm helfen?

Mehr Videos von NDR CHECKer finden Sie auch: hier


Wissen Sie eigentlich, wo Ihr Impfausweis liegt oder anders gefragt, welche Impfungen Sie haben und welche nicht? Impfen ist ein Thema das uns alle beschäftigt und durch den richtigen Impfschutz können schwerwiegende Krankheiten vorgebeugt werden. Informationen, Aufklärung und Gespräche finden Sie in unserer Sendung Praxis Mensch – Thema Impfen.


Urlaub und Freizeitaktivitäten - das verbinden die meisten Menschen mit Sonnenschein und brauner Haut, Vitalität und Wohlbefinden. Die Sonne ist wichtig für unser Leben, kann aber auch unserer Gesundheit schaden. Was man beim Umgang mit der Sonne beachten sollte, erfahren Sie in dieser Ausgabe von Praxis Mensch.


Viele halten Masern für eine harmlose Kinderkrankheit. Doch sie gehören zu den weltweit ansteckendsten Viruskrankheiten – teilweise mit folgenschweren Verläufen. Das war schon immer so. Neu ist, dass vor allem immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene an der hochansteckenden Virusinfektion erkranken, weil sie meist nicht oder nicht genügend geimpft sind. Einen wirksamen Schutz gegen Masern erhalten Sie schnell, einfach und kostenlos. Zum Beispiel mit einer Impfung bei Ihrem Hausarzt. Die Kosten hierfür werden für alle nach 1970 Geborenen von den Krankenkassen übernommen. Mehr Infos unter: http://www.schutzimpfung-jetzt.de


Fett und Zucker haben einen schlechten Ruf. Beide gelten als Dick- und Krankmacher. Doch was bewirken sie eigentlich im Körper?


Hormone steuern unser Leben. Stoffwechsel, Wachstum, Gefühle, jede noch so alltägliche Reaktion: Immer sind die körpereigenen Botenstoffe im Spiel. Der "Macht der Hormone" kann sich niemand entziehen.


Millionen Deutsche leiden unter Schlafstörungen. Das geht auf die Gesundheit - aber was tun? Medikamente sind auf Dauer keine Lösung. odysso zeigt, was gegen Schlafstörungen hilft.


Eine Thrombose kann viele Ursachen haben. Zu langes Sitzen oder auch die Kombination von der Antibabypille und Rauchen. Und vor allem kann sie in einer lebensgefährlichen Lungenembolie enden. Dr. Johannes Wimmer erklärt Euch die Ursachen und weiß, wie man vorbeugen kann.


Viele freuen sich auf den Frühling, viele aber auch nicht - denn die leiden an Heuschnupfen, der dann meist richtig zum Ausbruch kommt. Wie der entsteht, welche Symptome er auslöst und was helfen kann, erklärt Euch Dr. Johannes Wimmer in diesem Video.


In diesem Video erklärt Dr. Johannes welches Maß an Schlaf gesund ist und gibt Tipps für eine gute Schlafqualität.


Blähungen können peinlich und auch sehr schmerzhaft sein. Dr. Johannes erklärt Euch, woher sie kommen können und ab wann Ihr zum Arzt solltet. Außerdem berichtet Dr. Johannes von den Erfahrungen als Arzt mit Patienten, die ihre Fürze angezündet haben - nicht ganz ungefährlich.

Mehr Videos der Techniker Krankenkasse finden Sie auch: hier


Jemandem durch Organspende das Leben zu retten kann nicht schlecht für's Karma sein. Keine Ausreden. Entscheide dich jetzt! Organspende schenkt Leben - vielleicht einmal euer eigenes! 


"Organspende? Da schreibens schon bei ner Platzwunde nen Totenschein!"
Nein, so schnell geht's dann doch nicht. Die Hürden für eine Organspende liegen sehr hoch. Der Hirntod muss von zwei Ärzten unabhängig voneinander im Abstand von zwölf Stunden festgestellt werden. Mit einer Organentnahme hat der behandelnde Arzt nichts zu tun.


Das Spektrum der Krankheiten im Kindesalter hat sich verändert. Vermehrt beeinträchtigen chronische Krankheiten die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Die psychischen Störungen sowie auch Entwicklungsauffälligkeiten gewinnen dabei an Bedeutung.
Derzeit leben rund 1,7 Millionen Kinder unter fünfzehn Jahren und rund 400.000 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren in Bayern.


Trailer zur Präsentation der Kampagne der Landesgesundheitszentrale in Bayern e.V. im Rahmen der Pressekonferenz am 15. November 2012 des Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit. Mehr auf www.schwanger-null-promille.de


Bitte stör mich - Aktiv gegen Depression . Psychische Erkrankungen sollen mit der diesjährigen Schwerpunktkampagne des Bayerischen Gesundheits- und Pflegeministeriums aus der Tabuzone geholt werden. Eine Depression ist häufig und kann jeden treffen - aber sie ist behandelbar. Wichtig ist, dass Betroffene möglichst frühzeitig ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.


Demenzerkrankungen sind typische Alterserkrankungen. Mit der wachsenden Zahl älterer Menschen nimmt daher auch in Bayern die Zahl demenziell erkrankter Personen zu. In der Altersgruppe der über 90-Jährigen weist derzeit mehr als jeder Dritte demenzielle Symptome auf.
Welche Möglichkeiten es gibt hinsichtlich Betreuung und Pflege, die sowohl die Angehörigen entlasten, als auch den Betroffenen das Gefühl der Teilhabe am Leben geben, dazu gibt unsere Sendung Antworten.
Mit der Bayerischen Demenzstrategie versucht der Freistaat die Bevölkerung für das Thema Demenz zu sensibilisieren. Mehr dazu unter www.stmgp.bayern.de/pflege/demenz

Mehr Videos des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finden Sie auch: hier


Tipps gegen Erkältung - Die falsche Kleidung löst eine Erkältung zwar nicht aus, sie kann sie aber begünstigen. Lasst euch gleich von Alex zeigen, worauf ihr im Winter achten solltet.


Internetsucht - Wir verbringen immer mehr Zeit im Internet, vor dem Computer oder mit dem Smartphone. In unserem neuen Video erklärt euch Max Kramer, warum das manchmal gar nicht so gut ist und weshalb wir über die spannende Zeit im Internt auch unser echtes Leben nicht vergessen sollten.


Mehr Videos der DAK Gesundheit finden Sie auch: hier


Diabetes mellitus 2– Dr. Heart erklärt wie ihr die Risiken reduziert. Die Hälfte aller Diabetiker stirbt an einem Herzinfarkt. Die Mehrheit hat Diabetes Typ 2. Dr. Heart erklärt die Ursachen und Folgen der Zuckerkrankheit, und was das mit Eurem Lebensstil, Sport und Ernährung zu tun hat. Die Tipps dazu im Video:


Welche Auswirkungen hat Dauerstress? Dr. Heart klärt auf. Wie reagiert unser Körper auf Stress und welche Auswirkungen hat das? Dr. Heart hat dazu eine klare Meinung und macht den Unterschied zwischen Stress und Dauerstress deutlich. Was noch förderlich oder lieber zu vermeiden ist, erfahrt ihr hier.


Sport macht gesund – Motivationstipps von Dr. Heart. Sport ist ein echtes Allheilmittel und hat viele positive Effekte. Welche das sind und, wie Ihr euren Körper jung und gesund haltet, erklärt Dr. Heart. Spaß am Sport und regelmäßige Bewegung im Alltag gehören dazu. Reinklicken, Motivationstipps ansehen und anwenden.


Dr. Heart erklärt die Ursachen für Bluthochdruck, was die Werte bedeuten und wie Ihr Bluthochdruck erfolgreich senkt und vermeidet. Ihr habt es in der Hand!

Mehr Videos der AOK Baden-Würrtemberg finden Sie auch: hier


Erkältung oder Grippe? Eigendiagnose, Vorbeugung, Impfung, Behandlung. Wo ist der Unterschied zwischen einer Erkältung und einer Grippe? Wie können wir diesen Erkrankungen vorbeugen? In welchen Fällen ist eine Impfung sinnvoll? Wie sollte ich eine Erkältung, wie eine Grippe behandeln?


Die besten Hausmittel gegen Erkältung und ihre Anwendung: Quarkwickel - Holunder- oder Lindenblütentee - Honig - Hühnersuppe - Nasendusche - Kamillendampfbad - Eukalyptusöl - Wärmflasche - Zwiebelumschläge - Pfefferminzöl - Fußbad - Wadenwickel.


Hygieneregeln gegen Ansteckung solltest du unbedingt kennen und beherzigen! Bei einer Virusinfektion, wie etwa einer Erkältung, sollten im Haushalt strengere Hygieneregeln befolgt werden als normalerweise. Du kannst so eine Ansteckung vermeiden.


Laufen - Effiziente Trainingsgestaltung: Wie oft, wie lang, Motivation, Ziele. Daniel Harzbecker, Sportwissenschaftler und Lauftrainer aus Erkrath, erklärt euch in diesem Clip alles, was ihr wissen müsst, um euer Training effizient zu gestalten.


Ernährung - Felix Klemme über Kohlenhydrate. Felix Klemme ist Sportwissenschaftler und Lifecoach. Er erklärt dir in unserem Video, welche Kohlenhydrate gut und welche ungesund sind. Schau dich schlau!


Stressbewältigung - Achtsamkeitsübung: Atem-Zähl-Meditation. Angela Homfeldt ist zertifizierte Achtsamkeitstrainerin, Meditations- und Yogalehrerin aus Essen. Sie gibt dir in Echtzeit eine Anleitung für eine Atem-Zähl-Meditation, die sehr gut bei Schlafstörungen helfen kann. Idealerweise machst du die Übung vor dem Einschlafen. Wir wünschen dir gute Entspannung und einen erholsamen Schlaf!


5 Nackenübungen - Prof. Ingo Froböse. Bewegungsmangel, falsche Haltung, Stress - viele Faktoren können zu schmerzhaften Nackenverspannungen führen. Prof. Ingo Froböse und Freya Füllgraebe von der Sporthochschule Köln zeigen euch in diesem Clip fünf einfache Übungen, die ihr "live" sofort mitmachen könnt. Probiert es direkt aus! Über die Sprungmarken könnt ihr natürlich auch gezielt einzelne Übungen ansteuern.


Mehr Videos der AOK Die Gesundheitskasse finden Sie auch: hier